Musikgarten für Babys
in Berlin ­Prenzlauer Berg

Gemeinsam musizieren - von Anfang an

Der Mensch kommt schon mit einer ganz natürlichen Liebe zur Musik auf die Welt. Das greift das musikpädagogische Konzept „Musikgarten“ auf und lädt Eltern ein, mit ihren Kindern schon ab dem Säuglingsalter ohne Leistungsdruck gemeinsam zu musizieren. Dabei entsteht eine musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kind und seiner wichtigsten Bezugsperson, das was z.B. die Mutter vorsingt, vortanzt und spielt, lernt das Kind nach und nach auch zu tun.

Musikgarten für Babys verbindet durch Singen, Sprechverse, Finger- und Echospiele, Tanzen und Instrumenteneinsatz die Sprache, Konzentrationsfähigkeit, Rhythmus- und Körpergefühl und unterstützt damit spielerisch und kreativ die sprachliche, musische und soziale Entwicklung des Kindes.

Kinder entwickeln durch Musik ein besseres Bewusstsein für sich, ihre Stimme und ihr Körpergefühl und werden um eine Möglichkeit sich auszudrücken bereichert. Sie entdecken mit ihren ganzen Sinnen die Welt der Musik und gestalten sie schon selbst z.B. durch Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln.

Damit die Musikstunde zum Entwicklungsstand des Kindes passt, wird Musikgarten u.a. für Babys bis 18 Monate und für Kinder von 1,5 bis 3 Jahre angeboten.

Termine - Musikgarten für Babys

Gesamtzeitraum Kurszeit Info
fortlaufender Kurs ab 15.08.2018
jeweils mittwochs 15.30 Uhr - 16.15 Uhr
für Babys von 5-17 Monate / 80€ (8x)

Anmeldung und Preise

Kursleiterin

Sandra Bogdán-Daubern

0151 592 476 55

Preis

80 €

für 8 Termine